Nächstes Spiel

1. Herren

5. Spieltag, Landesliga Hansa

wappen_bsv2011_rgb.jpg - 378.43 Kb :   dersim.gif - 5.39 Kb

BSV : Dersimspor

Freitag, 25.08.2017

18.30 Uhr, Jahnstadion

2. Herren

5. Spieltag, 1. Kreisliga

wappen_bsv2011_rgb.jpg - 378.43 Kb :   welat.jpg - 3.35 Kb

BSV II : FC Kurdistan Welat

Sonntag, 27.08.2017

11.45 Uhr, Jahnstadion

BSV-Kicker-Online.de

SV Vorwärts Wacker Billstedt gewinnt Stadtwerke-Cup 2017

BSV schlägt Concordia und wird dritter

Zum ersten Mal dabei und gleich den Turniersieg geholt. Der Hamburger Oberligist SV Vorwärts Wacker schlägt im Finale den Bremer Oberligisten TuS Schwachhausen mit 2:0 und nimmt den Pokal mit nach Billstedt. Im Spiel um Platz 3 zwischen dem Veranstalter Buxtehuder SV und dem WTSV Concordia stand es nach 90 Minuten 2:2 und der BSV entschied das Spiel per Elfmeterschießen mit 7:6 für sich. Platz 5 ging mit einem deutlichen 6:0 an Eintracht Cuxhaven, die Bergedorf 85 keine Chance ließ.

Den besten Torwart des Turniers stellte mit Tim Schleusner das Team aus Schwachhausen. Zum besten Spieler wurde Ivan Martins vom Turniersieger Vorwärts Wacker gekürt und der beste Torschütze kam mit 3 Treffern (+ einem Elfmeter im Elfmeterschießen) vom Gastgeber Buxtehuder SV und heißt Stefan Maul.

Sportlich ein sehr gelungenes Turnier mit Ober- und Landesligisten aus Hamburg, Bremen und Niedersachsen. Leider war die Zuschauerresonanz trotz gutem Wetter nicht sonderlich hoch.

 

TuS Schwachhausen und Vorwärts Wacker im Endspiel des Stadtwerke-Cup 17

BSV gegen Concordia um Platz 3

Das Endspiel des diesjährigen Stadtwerke-Cup des Buxtehuder SV bestreiten der TuS Schwachhausen (Oberliga Bremen) gegen den SV Vorwärts Wacker Billstedt (Oberliga Hamburg). Schwachhausen verwies in Gruppe A Vorjahressieger WTSV Concordia auf Platz 2 und Eintracht Cuxhaven auf den dritten Rang. In Gruppe B konnte sich der SV Vorwärts Wacker Billstedt vor dem Turnierausrichter Buxtehuder SV und dem FC Bergedorf 85 durchsetzen.

Dadurch ergeben sich heute folgende Paarungen:

13.00 Uhr Spiel um Platz 5

Eintracht Cuxhaven : Bergedorf 85

15.00 Uhr Spiel um Platz 3

WTSV Concordia : Buxtehuder SV

17.00 Uhr Endspiel

TuS Schwachhausen : SV Vorwärts Wacker Billstedt

Die Ergebnisse der Vorrunde:

Gruppe A

WTSV Concordia : Eintracht Cuxhaven 2:0

TuS Schwachhausen : WTSV Concordia 1:1

Eintracht Cuxhaven : TuS Schwachhausen 1:5

Gruppe B

SV Vorwärts Wacker Billstedt : Buxtehuder SV 2:1

Bergedorf 85 : SV Vorwärts Wacker Billstedt 0:0

Buxtehuder SV : Bergedorf 85 3:1

 

Aktualisiert (Sonntag, den 09. Juli 2017 um 08:21 Uhr)

 

BSV : Eintracht Lüneburg 0:2

BSV unterliegt Eintracht Lüneburg in der zweiten Hälfte

Nach dem 1:0 Sieg beim SV Lurup, ging das zweite Testspiel gegen Eintracht Lüneburg mit 0:2 (0:0) verloren. Im ersten Abschnitt sahen überraschend viele Zuschauer eine ausgeglichene Partie, in der der BSV vielleicht sogar leicht überlegen war.

In der zweiten Hälfte änderte sich das Bild. Der BSV kam oftmals zu spät und lief überwiegend hinterher. Die intensive letzte Trainingswoche machte sich wohl bemerkbar. Zwangsläufig fiel in der 56. Minute das 0:1. Danach hatten die blau-gelben lediglich noch eine Chance, als Rabii Msalemi allein auf den Eintracht-Keeper zuging, jedoch an ihm scheiterte. In der 75. Minute dann das 0:2, dass dem Spielgeschähen auf Grund der zweiten Hälfte absolut gerecht wurde.

Trotzdem war der BSV nicht unzufrieden und vor allem unsere jungen Neuzugänge haben eine über weite Strecken ansprechende Leistung gezeigt.

 

BSV gewinnt 1:0 beim SV Lurup!

Den ersten "echten" Test entscheidet der BSV mit 8 Neuzugängen mit 1:0 für sich!

Nach der 0:11 Niederlage gegen die Profis vom FC St. Pauli, absolvierte der BSV am Sonntag das erste echte Testspiel der neuen Saison. Beim rundum erneuerten aber durchaus ambitionierten Landesligaabsteiger SV Lurup gewann der BSV knapp aber hochverdient mit 1:0. Das goldene Tor erzielte Salim Aichaoui nach hervorragender Vorarbeit von Rabii Msalemi in der 66. Minute.

Der BSV spielte sehr konzentriert, ließ nur ganz wenig zu und präsentierte sich  auch nach der sehr harten Trainingswoche läuferisch absolut befriedigend. Mit dem ersten Spiel, in dem 8 Neuzugänge mindestens 45 Minuten spielten, war das BSV-Trainerteam mit den Abläufen sehr zufrieden. Erfreulich war auch, dass 5 Youngster aus dem eigenen Nachwuchs zum Einsatz kamen und alle ihren Job zur vollsten Zufriedenheit der Trainer absolviert haben.

Das nächste Testspiel bestreitet der BSV am Dienstag den 04.07. gegen den Niedersächsischen Landesligisten Eintracht Lüneburg. Anstoß im Jahnstadion ist um 19.30 Uhr.

Aktualisiert (Sonntag, den 02. Juli 2017 um 19:08 Uhr)

 
Umfragen
Wie schneidet der BSV in der Landesliga Hansa ab?
 
Wer ist online?
Wir haben 70 Gäste online